Facebook Twitter
blogeen.com

Kauf Eines Eigenheims Zur Richtigen Zeit

Verfasst am Januar 25, 2023 von Alex Savage

Berücksichtigen Sie zunächst die Saison, in der Sie suchen. Auf der Liste der Immobiliengemeinschaft wird es wirklich allgemein angenommen, dass je kälter es wirklich draußen ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie Ihr Gebot wirklich annehmen. Warum?

Weil Sie weniger Menschen finden können, die daran denken, eine Residenz zu kaufen, wenn sie später im ganzen Jahr kommt. Warum? Nun, wer möchte in der Mitte von Regen, Schnee, Schneeregen und Wind bewegen? Nicht die perfekten Bewegungsbedingungen. Und weil Sie weniger Personen finden können, die sich in dieser Saison bewegen möchten, desto weniger Angebote haben Sie auf bestätigtem Grundstück. Je weniger Angebote, desto besser wäre der Hundebesitzer das anfängliche angemessene Angebot, das auftritt.

Und verstehen Sie das. Die optimale Zeit im Winter, eine Residenz zu kaufen, kann die Woche zwischen Weihnachten und Neujahr sein. Der Grund für die Agenten, die die Agenten in Bezug auf die Immobilien vergessen haben, die noch auf den Markt warten. Sie erwarten nicht wirklich, dass in dieser Woche zu viel passiert, und sind daher aufgeregt, wenn etwas tut.

Dies geschieht normalerweise nur in Regionen des Landes mit unterschiedlichen Jahreszeiten und auch im Sommer und Winter unterschiedliche Temperaturen. Zum Beispiel, in Klima, die das ganze Jahr über warm bleiben, wie Kalifornien, oder wo es das ganze Jahr über kalt ist, wie Alaska, werden Sie weniger geneigt, diese Art von Trend zu sehen.

Natürlich wäre eine andere Lösung, um den besten Preis zu erhalten, um eine bestimmte Immobilie zu beobachten, um zu beobachten, wie viel Aktivität dort war. Außerdem kann erforscht werden, wie lange der bestehende Eigentümer das Haus bereits etabliert hat. Dies könnte Ihnen einen Einblick in die Motivation bieten, wie motiviert sie sind. Haben sie Makler öfter als einmal geändert, um das Haus zu verkaufen?

Warten Sie, bevor der Markt verlangsamt, um den Sprung in den Kauf des Hauses zu machen. Je langsamer der Marktplatz, desto weniger Angebote. Je weniger Angebote, desto wahrscheinlicher wäre der Verkäufer, das Angebot anzunehmen. Sie könnten so erfreut sein, ein Angebot zu haben, das sie annehmen könnten, vorausgesetzt, es ist wirklich vernünftig.

Mit einem langsamen Markt können Menschen mit sehr schlechten Krediten für die Finanzierung qualifiziert werden. Das liegt daran, dass Verkäufer tendenziell motivierter sind.

Nehmen Sie einen Besitzer, der 100.000 US -Dollar verlangt, möglicherweise 89.000 US -Dollar dafür. Mit so deutlich weniger für das Haus können niedrigere FICO -Ergebnisse einen Kredit für den geringeren Betrag erhalten.

Denken Sie also daran, wenn Sie Häuser in Betracht ziehen, ist das Timing alles. Für einige, kann das Timing die sich verändernde Saison sein, für andere ist es der Markt zusammen. Stellen Sie sicher, dass Sie sich die Trends ansehen und die optimale Zeit für Sie und Ihre Situation wählen.