Facebook Twitter
blogeen.com

Tipps Für Hauskäufer

Verfasst am Dezember 4, 2021 von Alex Savage

Der Kauf eines Hauses ist eine der größten privaten Investitionen, die Sie tätigen können. Wenn Sie organisiert und kontrolliert sind, haben Sie eine bessere Aussicht, um das bestmögliche Haushaltsangebot mit dem geringsten Stress zu erzielen. Befolgen Sie diese einfachen Tipps, um bessere Ergebnisse zu erhalten, um Ihr Stück des amerikanischen Traums zu erhalten:

Nehmen Sie keine großen Kreditkäufe, bevor Sie ein Haus kaufen

Machen Sie keine Kredite mit Krediten, wenn Sie erwägen, ein Haus zu kaufen oder beim Kauf eines neuen Hauses. Ihre Hypothekenvorabgenehmigung unterliegt einer endgültigen Bewertung Ihrer finanziellen Situation. Alle 100 US -Dollar, die Sie pro Monat für eine Kreditzahlung zahlen, können Ihre Eignung von rund 10.000 US -Dollar für die Berechtigung von Eigenheimen kosten. Das Letzte, was Sie brauchen, ist zu wissen, dass Sie ein neues Zuhause hätten gekauft hätten, wenn Sie den Drang zum Ausgeben eindämmen würden.

Sei vorsichtig über den Listing-Agenten, ein Makler, der dich repräsentiert

Traditionell hielten die Käufer in einem Haus zum Verkauf an, rufen die Telefonnummer auf dem Schild an und wurde die Immobilie von einem dort sitzenden Agenten angezeigt. Das Problem mit diesem System ist jedoch, dass der Agent, der dort sitzt, normalerweise den Listing Agent ist. Im Allgemeinen vertritt er oder sie den Verkäufer, es sei denn, sie sind als Handelsvertreter beschäftigt, in Ländern, die es den Makler ermöglichen, beide Parteien zu vertreten. Seien Sie vorsichtig, was Sie einem Listing -Broker sagen. Die Aufgabe eines Listing -Brokers besteht darin, einen Käufer zu lokalisieren und für den Anbieter so gut wie möglich und so gut wie möglich zu werden. Sofern nicht als Transaktionsmakler beschäftigt, muss er den Verkäufer über Fakten informieren, die die Entscheidung des Verkäufers darüber beeinflussen können, ob ein Angebot angenommen werden soll oder nicht.

Denken Sie immer daran, dass Sie die niedrigsten Kosten und die besten Bedingungen wünschen. Wenn ein Agent nicht direkt für Sie arbeitet, arbeiten er möglicherweise gegen Sie.

Prequalified vs. Pre-Are-Are-Are-generiert

Früher konnten Käufer Haus einkaufen und als sie ihr Traumhaus gefunden haben, dann gehen sie vorab genehmigt. Auf dem aktuellen Markt wurde jedoch gezeigt, dass dies zu den am wenigsten effektiven Methoden bei der Landung des Traumhauss gehört.

Die meisten Gläubiger können Sie vorqualifizieren, um eine Hypothek über das Telefon zu erhalten. Aber vorab qualifiziert und vorab genehmigt zu sein, sind verschiedene Dinge. Vorabgenehmigung bedeutet, dass Sie eine Hypothek beantragt haben. Sie haben den Hypothekenantrag ausgefüllt, Ihre Kreditauskunft erhalten und Ihre Beschäftigung, Ihr Vermögen usw. überprüft. Wenn Sie vorab genehmigt sind, verstehen Sie genau, wie der maximale Darlehensbetrag aussehen wird. Vorqualifiziert zu werden, zählt nicht viel, wenn Sie mit anderen Käufern konkurrieren, die vorab genehmigt sind. Wenn Sie vorab genehmigt sind, wissen Sie und der Verkäufer genau, wie viel Sie sich leisten können. Es gibt Ihnen Glaubwürdigkeit als interessierter Käufer und ermöglicht den Verkäufer sofort, dass Sie sich für ein Darlehen zum Kauf seiner Immobilie qualifizieren.

Erstellen Sie einen Aktionsplan und machen Sie sich bereit

Bevor Sie einen Aktionsplan erstellen können, nehmen Sie sich die Zeit, um den Grundstein für Ihr Entscheidungsverfahren zu legen.

Fragen Sie sich zunächst, wie viel Sie es sich leisten können, für ein Haus zu bezahlen. Wenn Sie sich in der Kaufpreiseinsparung nicht sicher sind, suchen Sie einen Kreditgeber und lassen Sie sich vorab gestellt. Vorabproval informiert Sie, wie viel Sie sich leisten können, damit Sie nach Häusern in Ihrer Preisspanne suchen können. Wenn Sie vorab genehmigt werden, können Sie einige der Ängste lindern, die mit dem Kauf von Eigenheimen einhergehen. Sie verstehen genau, wofür Sie sich qualifizieren und zu welchem ​​Zinssatz Sie wissen, wie groß Ihre monatlichen Hypothekenzahlungen sein werden, und Sie wissen, wie viel Sie für eine Anzahlung haben werden. Sobald Sie vorab genehmigt sind, vermeiden Sie die Frustration, Häuser zu finden, die Sie für perfekt halten, aber nicht in Ihrem Budget.

Zweitens, fragen Sie sich, wo Sie leben möchten und was der ideale Ort für Sie und/oder Ihre Lieben ist. Dinge zu berücksichtigen:

- Komfort für alle Familienmitglieder |- |

- Nähe zur Arbeit, College |- |

- Straftatrate der Nachbarschaft |- |

- Lokaler Transport |- |

-Häuserformen in der Nachbarschaft, wie Eigentumswohnungen, Stadthäuser, Genossenschaften, kürzlich errichtete Häuser usw. Bedeutung der Inspektion

Als Käufer sind Sie berechtigt, genau zu wissen, was Sie bekommen. Nehmen Sie sich nicht als selbstverständlich an, was Sie sehen und was der Verkäufer oder der Listing Agent Ihnen sagt. Eine professionelle Hausinspektion ist etwas, das Sie tun müssen, egal ob Sie ein bestehendes Haus oder ein neues kaufen. Eine Überprüfung ist eine Gelegenheit, um einen Experten in dem Haus, das Sie in Betracht ziehen, in Betracht zu ziehen, um zu kaufen und sowohl mündliche als auch schriftliche Meinung zu seiner Situation zu erhalten.

Stellen Sie sicher, dass der Bericht von einem Spezialisten erstellt wird. Sie sollten nicht nur eine Inspektion überspringen, sondern auch während der Inspektion mit dem Inspektor einhergehen. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, Fragen zur Immobilie zu stellen und Antworten zu erhalten, die nicht voreingenommen sind. Darüber hinaus sind die mündlichen Kommentare in der Regel aufschlussreicher und detaillierter als das, was Sie im schriftlichen Bericht finden. Überprüfen Sie nach Abschluss der Überprüfung den Inspektionsbericht sorgfältig.

Sie müssen eine Inspektion verlangen, wenn Sie Ihr Angebot präsentieren. Es muss als Kontingenz geschrieben werden; Wenn Sie den Inspektionsbericht nicht genehmigen, kaufen Sie nicht. Die meisten Immobilienverträge bieten automatisch eine Inspektionskontenz.